Heiligendamm: Neuer Besitzer für Burg Hohenzollern?

Burg Hohenzollern in Heiligendamm Foto: Wikipedia/Gryffindor
Burg Hohenzollern in Heiligendamm Foto: Wikipedia/Gryffindor/CC-BY-SA-3.0

Bei der so genannten Burg Hohenzollern in Heiligendamm kündigt sich ein Besitzerwechsel an. Nach Informationen der Ostsee-Zeitung wollen die Median-Kliniken aus Berlin die Burg kaufen. Die Median-Gruppe betreibt in der Nähe eine Kurklinik. Sie wolle mit dem Kauf „einen direkten Zugang zur Ostsee gewinnen“ schreibt die Zeitung.

Die Burg Hohenzollern gehört zum insolventen, aber weiter offenen Grand Hotel Heiligendamm. Für das einstige Vorzeige-Hotel mit 200 Mitarbeitern wird weiter nach einem neuen Eigentümer gesucht.

Die Burg entstand in den späten 1840er Jahren, inspiriert von Bauwerken des Tudor-Stils. Architekt war Hofbaurat Georg Adolf Demmler. Auffällig sind die Türmchen auf dem Dach, die dem ganzen einen romantisch-verspielten Anstrich geben und natürlich das Heiligendammhotel-typische, strahlende Weiß.

Die Burg wird überragt von einem seitlichen Runddturm (nicht auf dem Foto). Die DDR nutzte den Bau als Sanatorium und ließ den in den Augen der sozialistischen Stadtplaner bürgerlich-romantisierenden Zierrat abmontieren.

Erst ein Jahrzehnt nach der Wende sorgte Immobilienunternehmer Anno August Jagdfeld dafür, dass die Fassade wieder in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzt wurde.

Und hier geht’s zum Artikel der Ostsee-Zeitung.

Mehr Infos zur Geschichte der Burg Hohenzollern, nicht zu verwechseln mit der Burg Hohenzollern in Schwaben.

Nachtrag 2. Juni 2013: Das insolvente Grandhotel Heiligendamm, zu dem die Burg gehört, ist inzwischen für den „Schnäppchenpreis“ 30 Millionen Euro an zwei Berliner Immobilieninvestoren, die Palladio AG und die De & DE Holding GmbH, verkauft worden. Das geht aus einer Pressemitteilung von ASP Global Hotelbrakerage hervor. Beide wollen das Hotel weiterführen. Inwieweit dass Einfluss auf den Verkauf von Burg Hohenzollern hat, ist noch nciht klar.



Ein Gedanke zu „Heiligendamm: Neuer Besitzer für Burg Hohenzollern?“

Kommentar verfassen