Burgengeschichten fürs Ohr: Eine Serie bei Radio Arabella


Hörbeiträge zu zwölf Schlössern und Burgen lassen sich auf der Radio-Arabella-Homepage auswählen. Bild: Screenshot
Hörbeiträge zu zwölf Schlössern und Burgen lassen sich auf der Radio-Arabella-Homepage auswählen. Bild: Screenshot

Wow, der österreichische Privatsender Radio Arabella hat eine Serie „Burgen, Schlösser, Ruinen – Das neue Leben in alten Gemäuern“ gestartet. Diese verspricht „Reisen zu den spannendsten Burgen und Schlössern Niederösterreichs“.

Entstanden sind radiogerechte Zweiminüter zur Geschichte und heutigen Nutzung zum Beispiel der 800 Meter hoch gelegenen Araburg oder von Schloss Kreisbach.

Je nachdem, wie viel der jeweils von der gut gelaunten Moderatorin interviewte Bürgermeister, Kulturvereinschef oder Burgherr zu sagen hatte, sind teilweise pro Burg auch mehrere der kurzen Beiträge entstanden. Inzwischen wurden zwölf Burgen und Schlösser besucht und auf diese Weise radiogerecht aufbereitet.

Mir gefallen Idee und Umsetzung sehr gut – warum sind da nicht schon längst auch Sender bei uns drauf gekommen? In Rheinland-Pfalz gibt es lediglich das gruselige Volksmusik- „Burgradio“ bei SWR4, das seine Schunkelmusik von Burgruinen aus sendet. Brrr. Bei Radio Arabella stören mich nur die hektische Hintergrundmusik und die ständige Jingle-Wiederholung – aber das ist halt der Privatfunk.

Auch die niederösterreichische Burg Kreuzenstein wird per Podcast vorstellt. Foto: Wikipedia/© Bwag/Commons
Auch die niederösterreichische Burg Kreuzenstein wird per Podcast vorgestellt. Foto: Wikipedia/©Bwag/Commons

Vorbildlich ist auch die Begleitung der Serie auf der Sender-Homepage. Dort gibt es nämlich ausführliche ergänzende Informationen zu den Burgen mitsamt diverser, qualitativ gelungener Fotos. Burgensagen und Spukgeschichten werden ebenfalls angesprochen. Und die Podcasts sind auch verlinkt. Ein rundum gelungenes Gesamtpaket!

Weiter so, Radio Arabella!

Und hier geht’s zur Seite mit Hörprobe des Beitrags zur äußerst fotogenen Burg Kreuzenstein (2008 Drehort des Films „Der letzte Tempelritter“ mit Nicholas Cage):  Ans Ende der Seite Arabella-scrollen und „Podcast anhören“ anklicken.

Mehr zu TV- und Radio-Serien über Burgen hier im Blog:
SWR geht auf “Schatzsuche im Schloss”
WDR stellt die Boeselagers von Burg Heimerzheim vor
Burg- und Schlossgeschichten: TV-Reihe über Burgen im Südwesten
DRadio Kultur: “My home is my castle” – Von Iserhatsche bis Ritter Kahlbutz



Kommentar verfassen